Rheinradweg in Rheinland-Pfalz


Der Rheinradweg durchquert ab der Landesgrenze die Regionen Pfalz, Rheinhessen und Romantischer Rhein und führt dabei durch die wichtigen großen Städte Speyer, Ludwigshafen, Worms, Mainz und Koblenz, lässt aber auch die vielen kleinen Orte nicht aus. In den bekannten Weinregionen laden typische Straußwirtschaften zu regelmäßigen Pausen und zum Genießen ein. 

Der Rheinradweg verläuft meist als eigenständiger asphaltierter Weg, nutzt mitunter auch Strecken auf dem Leinpfad, oft unter hohen Pappelreihen unmittelbar in Ufernähe, macht aber auch manchmal Schleifen um Altrheinarme oder bebaute Gebiete. Der Weg führt durch eine einzigartige Kulturlandschaft, die sich sowohl als intensiv genutzte wirtschaftliche Transportader zeigt, aber auch ruhige, naturgeschützte Abschnitte und historische Bauwerke zu bieten hat. Neben den drei UNESCO Welterbestätten (Oberes Mittelrheintal, Obergermanisch-Rätischer Limes und Speyerer Dom) beeindruckt auf dieser Strecke vor allem die enorm hohe Burgen- und Schlösserdichte dieses sagenumwobenen Flusstales.

Wohl nirgends sonst kann man die Tour in Länge und Dauer flexibler gestalten als hier am Rhein. Dank hervorragender Bahnanbindung auf beiden Uferseiten kann man den Ausgangspunkt beliebig wählen oder man steigt auf eines der Schiffe um, die auch Fahrräder befördern. Per Fähre lässt sich die Rheinseite bequem wechseln.
Die vielen fahrradfreundlichen Unterkünfte entlang der Strecke laden nach der Radtour zur erholsamen Pause für Rad und Radler ein.

Eigenschaften des Wegverlaufs

Rheinradweg in Rheinland-Pfalz
leicht
17:00 h
331,7 km
35 m
96 m



Quelle Romantischer Rhein Tourismus GmbH · Autor: Katharina Schattner

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz

Rad- und Wandertouren planen

Der Tourenplaner Rheinland-Pfalz hilft Ihnen bei der Suche nach Wander- und Radwegen und erleichtert Ihnen die Planung individueller Touren. Sie können sich hier sowohl Prädikats-Fernwanderwege und prädikatisierte Kurz- und Rundtouren als auch Radfern- und Themenwege aufrufen. Dazu werden Ihnen Streckendetails angezeigt und Sie können die gewünschte Tour als PDF speichern, ausdrucken oder die GPS-Daten herunterladen. In der interaktiven Karte zeigt Ihnen der Tourenplaner nicht nur Touren, sondern auch Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsbetriebe an. Nutzen Sie darüber hinaus den "Community-Bereich" im Tourenplaner, um Wandererlebnisse anderer nachzulesen oder eigene Bewertungen abzugeben.