Romantic Cities Rheinland-Pfalz

Detail-Informationen zu Ihrer Auswahl

Geführte Wanderung "Der Pulvermaar-Vulkan" | Gillenfeld

"Der Pulvermaar-Vulkan" Das Pulvermaar liegt inmitten einer kleinen Region mit vielen Maar-Vulkanen. Das Pulvermaar ist dabei das größte, steilste und tiefste Maar, das sich bis heute erhalten hat. Es eignet sich besonders gut, die vulkanische Entstehung nachvollziehen zu können. Die Entstehungszeit der Eifeler Maare geht in die letzte Eiszeit zurück, als schon die ersten Menschen hier lebten. Wie sah damals die Landschaft aus? Was passierte mit dem Land, als der Vulkan ausbrach? Wie haben wohl die Vorfahren diese Ausbrüche erlebt? Diese und andere Fragen möchte die geführte Wanderung gerne beantworten. Sie startet auf dem Kraterwall des Pulvermaares und führt ein Stück entlang des Seerandes (max. Länge 3,5 km); Abstecher zum Strohner Märchen oder zur Tephragrube sind nach Absprache möglich. Alle Altersklassen dürfen sich angesprochen fühlen; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine Lupe ist beim Betrachten der Vulkangesteine hilfreich. Unkostenbeitrag: 5 EUR/Person, Mindestteilnehmer: 2 Erw., Anmeldung: 0172 8879 345 oder info@feriendorf-pulvermaar.de; Guide: Frank G. Fetten

So erreichen Sie uns

Feriendorf Pulvermaar
Vulkanstraße
54558 Gillenfeld


Tel. (0049) 6573 996500

E-Mailinfo@feriendorf-pulvermaar.de
Internethttp://www.feriendorf-pulvermaar.info

Zeiten

18.10.2014

04.04.2015

11.04.2015

Sa10:30 Uhr
Pulvermaar (Quelle: GesundLand Vulkaneifel GmbH)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular