Rheinpromenade Worms

Worms · Rheinhessen

Die Rheinpromenade ist eine historische Parkanlage aus den 1920er-Jahren. Aufgrund ihrer attraktiven Lage sowie der klaren, klassischen Gestaltung zählt sie zu den wichtigsten repräsentativen Grünflächen der Stadt Worms. Nicht nur Besucher, die als Touristen nach Worms kommen, erfreuen sich an der neu gestalteten und umfangreich sanierten Rheinpromenade, auch für die Wormser selbst ist das Rheinufer am Festplatz mehr als ein Geheimtipp. Die zahlreichen Gastronomiebetriebe machen die Rheinpromenade zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Das Hagendenkmal, ein im Jahre 1905 errichtetes Bronzestandbild, erinnert an die Versenkung des sagenumwobenen Schatzes der Nibelungen in die Fluten des Rheins. Direkt neben dem Hagenstandbild befindet sich der Schiffsanleger, von dem in den Sommermonaten regelmäßig Ausflugsschiffe von Worms rheinauf- und -abwärts verkehren. Fahrplaninformationen gibt es unter: www.weisse-flotte-heidelberg.de Im Anschluss an die Promenade befindet sich der mächtige Nibelungenturm, der über der gleichnamigen Brücke thront und heute den christlichen Pfadfindern als Freizeit- und Begegnungsstätte dient.

Rheinpromenade Worms


Tourist Information Worms
Neumarkt 14
67547 Worms

Web: http://www.worms-erleben.de
E-Mail: touristinfo@worms.de
Tel.: (0049) 6241 853 7306
Fax: (0049) 6241 853 7399