Historisches Museum der Pfalz Speyer

Speyer · Pfalz

Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung

Besucher, die sich für die Kulturgeschichte der Pfalz interessieren, finden in fünf ständigen Sammlungen (Urgeschichte, Römerzeit, Domschatz, Neuzeit und Weinmuseum) viel Wissenswertes.

Herausragende Exponate dabei sind der „Goldene Hut von Schifferstadt“ aus dem 14. Jahrhundert v. Chr., der Keltenring aus Rodenbach aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. und der Kentaurenkopf aus Schwarzenacker aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Außerdem beherbergt das Haus den Domschatz und das Weinmuseum.
Der Münchner Architekt Gabriel von Seidl plante das 1910 eingeweihte Gebäude als vierflügelige Schlossanlage. Um das Museum auf den neuesten Standard zu bringen, wurde es Ende der achtziger Jahre generalsaniert und ein Neubau für Wechselausstellungen errichtet.

Mit der Pfalzcard erhalten Sie freien Eintritt in die Sammlungsausstellungen.

Aktuelle Informationen zu den Sonderausstellungen finden Sie unter: https://museum.speyer.de/aktuell



Historisches Museum der Pfalz Speyer


Historisches Museum der Pfalz
Domplatz 4
67346 Speyer/Rhein

Web: http://www.museum.speyer.de
E-Mail: info@museum.speyer.de
Tel.: 0049 6232 620222
Fax: 0049 6232 620223

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Barrierefreie Ausstattung

Prüfbericht Reisen für Alle