Dreifaltigkeitskirche

Speyer · Pfalz

Viele Speyerer hatten nach der Zerstörung ihrer Stadt in Frankfurt Unterschlupf gefunden und in der dortigen Katharinenkirche ihre Gottesdienste gefeiert. So ließen sie den Bau nach deren Vorbild vom kurpfälzischen Hofbaumeister Johann Peter Graber aus dem benachbarten Mannheim ausführen.
Die bis heute original erhaltene Inneneinrichtung aus Holz ist dem Umstand zu verdanken, dass die Gelder knapp waren und Holz preiswert zur Verfügung stand. Hervorzuheben sind die Schnitzereien an Altar und Kanzel von Christian Dathan und das von Johann Christian Gutbier reich mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament bemalte Gewölbe.

Eine Besonderheit stellt die über dem Altar angebrachte Orgel dar. Die ausgezeichnete Akustik macht den Kirchenraum für Konzerte sehr beliebt.




Dreifaltigkeitskirche


Dreifaltigkeitskirche
Große Himmelsgasse 4
67346 Speyer/Rhein

Web: www.dreifaltigkeit-speyer.de
Tel.: 0049 621 629958
Fax: 0049 6232 629959

Öffnungszeiten:

Mittwoch 10:30 - 16:00
Freitag 13:30 - 16:00
Samstag 10:30 - 16:00
Sonntag 13:30 - 16:00