Romantic Cities Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103-105
56068 Koblenz

Tel. +49 (0) 261/91520-0
Fax +49 (0) 261/91520-40
info@gastlandschaften.de
www.gastlandschaften.de

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Zweck des Bundesdatenschutzgesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Da Sie ein Recht auf Auskunft haben, informieren wir Sie hiermit in Anlehnung an §§ 4 ff BDSG über unser Verfahrensverzeichnis.

Selbstverständlich können Sie der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, sofern diese nicht für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Es genügt eine E-Mail von Ihnen an datenschutz(at)gastlandschaften.de.


1. Verantwortliche Stelle
Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT)

2. Vertreten durch
Geschäftsführer: Stefan Zindler

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Stefan Zindler

Der Datenschutzbeauftragte:
Steffen Wagner
E-Mail: datenschutz(at)gastlandschaften.de 

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Löhrstraße 103 - 105
56068 Koblenz

4. Zweckbestimmung
Aufgabe der Gesellschaft ist die Förderung und Weiterentwicklung des Tourismus in Rheinland-Pfalz und die Entwicklung und Vermarktung von touristischen Leistungsangeboten im Inland und Ausland und die damit in Verbindung stehenden Dienst- und Serviceleistungen.

5. Betroffene Personengruppen
Betroffene Personengruppen sind Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter sowie Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, in welchem Verfahren Ihre Daten möglicherweise gespeichert sind und um welche Daten es sich handelt.


6. Erfasste Daten oder Datenkategorien

  • Vor- und Zuname, gegebenenfalls auch Geburtsname
  • Geburtsdatum (wenn erforderlich)
  • Adresse
  • Telefonnummer(n)
  • E-Mail-Adresse
  • Kundennummer
  • Bankverbindung/ Kreditkartendaten
  • Angaben zu Beginn, Dauer und Ende eines Vertragsverhältnisses
  • Art und Umfang in Anspruch genommener Leistungen, Dienste und Abonnements
  • Daten im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses
  • Informationen zur Kundenzufriedenheit (Kundenservice)
  • Daten, die Kunden von sich aus übermitteln
  • Freiwillige Hinweise des Kunden auf individuelle Einschränkungen, die wir bei der Abwicklung eines Auftrags für den Kunden berücksichtigen sollen (z.B. körperliche Beeinträchtigungen, Ernährungsgewohnheiten)

Sofern Sie Ihre schriftliche Einwilligung hierfür gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten außerdem für

  • Werbeaktionen und -maßnahmen
  • Marktforschung
  • Verbraucherverhaltensanalysen
  • zur Optimierung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden.


7. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Interne Abteilungen und deren Mitarbeiter
  • Mitarbeiter dritter Anbieter (z.B. Marketingagentur der RPT)
  • Kooperations- und Vertriebspartner
  • Öffentliche Stellen im Rahmen vorrangiger gesetzlicher Verpflichtungen

Sofern Sie Ihre schriftliche Einwilligung hierfür gegeben haben, nutzen wir Ihre Daten außerdem für

  • Marktforschungsinstitute
  • Weitere Stellen
  • zur Optimierung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten
Nach Ablauf der vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und - fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

9. Datenübermittlung ins Ausland

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die EU oder Drittstaaten wird nur durchgeführt, wenn sie über die RPT Prospekte bestellen, Buchungsanfragen stellen oder buchen. Der Server unseres Informations- und Reservierungssystems befindet sich in Österreich.

10. Sicherheitsmaßnahmen nach § 9 BDSG + Anlage
Wir versichern Ihnen, dass wir vielfältige Maßnahmen, entsprechend einem Unternehmen unserer Größenordnung, nach folgenden Erfordernissen des §9 BDSG getroffen haben und diese ständig verbessern:

  • Zutrittskontrolle
  • Zugangskontrolle
  • Zugriffskontrolle
  • Weitergabekontrolle
  • Eingabekontrolle
  • Auftragskontrolle
  • Verfügbarkeitskontrolle
  • Trennungsgebot.