Romantic Cities Rheinland-Pfalz

Reiseplaner

Unter-
künfte
Angebote
Veranstal-
tungen
Unterkunftsart
 
     

0 bis 5

nur mit Bewertung

Geeignet für

Familien

Gruppen

Geschäftsreisende

Ausstattung

Aufzug

Bar

Klimaanlage

Nichtraucher

Parkplatz

Restaurant

W-LAN

Sauna

Schwimmbad

Wellness

Zeitraum wählen

Veranstaltungsthemen

Wandern

Rad

Sport / Outdoor

Natur / Geologie

Kultur

Luther / Reformation

Weinfeste

Kulinarik

Musik / Konzerte

Familien

Ostern

Weihnachten / Silvester

Mein Tag (24H) - Das Beste von Idar-Oberstein

Idar-Oberstein ist im wahrsten Sinne des Wortes facettenreich. Es hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, die es so nur hier gibt. Wenn Sie allerdings nur eine knapp bemessene Zeit zur Verfügung haben, Idar-Oberstein zu erkunden, haben wir Ihnen im Folgenden die Highlights zusammengestellt.

Starten Sie Ihren Stadtspaziergang!

Ein Mann, ein Jahr, ein Meter; so lange brauchte ein Edelsteinschürfer bis er sich einen Meter in den Berg vorgetrieben hatte, um dem harten Muttergestein funkelnde Kostbarkeiten zu entlocken. Vor über 500 Jahren wurden in den Edelsteinminen im Steinkaulenberg bereits Achate, Amethyste, Bergkristalle, Jaspis und Rauchquarz abgebaut.

Schauen Sie einem Achatschleifer über die Schulter

An der zweiten Station Ihrer Rundfahrt besuchen Sie die Historische Weiherschleife, die letzte von Wasserkraft angetriebene Achatschleifmühle aus dem 17. Jahrhundert. Hier schauen Sie dem Schleifer nach Großväter Sitte über die Schulter und sehen, wie aus einem rohen Stein ein funkelndes Juwel entsteht. 

Das Deutsche Edelsteinmuseum darf nicht fehlen!

Weiter geht es in den Stadtteil Idar. Hier erwarten Sie im einzigartigen Deutschen Edelsteinmuseum die edelsten Schätze und die kostbarsten Juwelen, die jemals von Menschenhand geschaffen wurden. An wohl keinem anderen Ort der Welt offenbart sich Ihnen die faszinierende Welt der Edelsteine in ihrer Vielfalt und ihrer Mystik wie hier. Weiter geht die spannende Reise in die Altstadt von Oberstein. 

Die sagenumwobenen Geschwister

Wie zwei Geschwister thronen sie hoch über der Stadt: Schloss Oberstein und Burg Bosselstein. Hier lebten die Brüder Emich und Wyrich vom Geschlecht der Grafen zu Daun Oberstein. Die Liebe zu der gleichen Frau war so stark, dass Wyrich Emich über den Burgfried in die Tiefe stieß.

Das Wahrzeichen der Stadt: Die Felsenkirche

An dem Ort, an dem Emich zu Tode kam, errichtete ihm Wyrich als ein Zeichen der Sühne die Felsenkirche. Dieses weltweit fast einzigartige Bauwerk ist heute noch das Wahrzeichen der Edelsteinstadt.

Die sieben Zwerge im Deutschen Mineralienmuseum

Nach dem Abstieg über die zahlreichen Treppenstufen erwarten Sie die sieben Zwerge im Deutschen Mineralienmuseum. Die siebenstufige Amethystdruse, in der sich Erwachsene verstecken könnten, ist nur eine der zahlreichen Kuriositäten und Besonderheiten im Kristallsaal des beeindruckenden Mineralienmuseums, in dem sich teils tonnenschwere Edelsteine und Mineralien aus aller Welt befinden. Neben dem Fluoreszenzkabinett wartet auch die größte Sammlung von Nachbildungen historischer Diamanten auf Sie.

Das Industriedenkmal Jakob Bengel

Nur einen Katzensprung entfernt erwartet Sie das Industriedenkmal Jakob Bengel. Die ehemalige Ketten- und Bijouteriewarenfabrik, gleichsam die Wiege des Art Déco Schmucks, ist voll funktionsfähig. Maschinen laufen, es riecht nach Metall und Kettenöl, die Fabrik und ihre Geschichte leben. Sie sehen, hören, riechen und fühlen Industriekultur zum Anfassen.

Die Edelstein Erlebniswelt

Nachdem Sie die Obersteiner Fußgängerzone mit ihren zahlreichen Schmuck-, Andenken- und Juweliergeschäften einmal durchschritten haben, erreichen Sie unterhalb des Bahnhofs die atemberaubende Edelstein-Erlebniswelt. In einer überraschenden und eindrucksvollen Inszenierung erlebt der Besucher die geheimnisvolle Schönheit von kostbaren Edelsteinen, Kristallen und Mineralien in den Höhlen und Grotten der Edelstein-Erlebniswelt. Mit zauberhaften Licht- und Farbspielen präsentiert sich eine geheimnisvolle Höhlenlandschaft mit plätschernden Quellen und einem feurig glühenden Vulkan.

Nicht verpassen! Das Nationalgericht: Spießbraten

Nun ist es an der Zeit, den Tag mit einer gehörigen Portion „Original Idar-Obersteiner Spießbraten“ ausklingen zu lassen. Verkosten Sie in einem der zahlreichen traditionellen Spießbratenhäuser das Nationalgericht, das auf offenem Buchenholzfeuer zubereitet wird, und dessen Existenz wir ausgewanderten Edelsteinschleifern zu verdanken haben, die das Rezept und die Zubereitung aus Brasilien mitgebracht haben.

Gastlandschaft Naheland

Gastlandschaft Naheland

Das Vielfaltland...das Naheland: Wein, Edelstein, Aktivurlaub und Wellnessoasen in herrlicher...