Romantic Cities Rheinland-Pfalz

Detail-Informationen zu Ihrer Auswahl

Postgalerie | Speyer

Mit der POSTGALERIE erhält die historisch und kulturell bedeutende Stadt Speyer ein modernes und architektonisch attraktives Einkaufszentrum mitten im Herzen der Stadt.

Direkt am Postplatz gelegen, präsentiert sich die imposante Fassade des unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Reichspostgebäudes mit einem ganz besonderen Charme. Die POSTGALERIE bildet an der Maximilianstrasse den Auftakt der Einkaufsmeile, die täglich zahlreiche Besucher aus nah und fern zum Shoppen und Flanieren einlädt. Damit entstand direkt in exponierter Lage des Postplatzes ein Einkaufszentrum, welches durch seine Kombination aus moderner Architektur und historischer Fassade eine besondere Individualität und Attraktivität ausstrahlt und zur wesentlichen Steigerung der Einzelhandelsattraktivität in der Innenstadt von Speyer beitragen wird.

So erreichen Sie uns

Postgalerie Speyer
Postplatz 1
67346 Speyer


Tel. (0049)6232 605150
E-Mailinfo@postgalerie-speyer.de
Internethttp://www.postgalerie-speyer.de

Öffnungszeiten

Mo - Sa.: 09:30 - 20:00 Uhr

Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätVolle Barrierefreiheit für RollstuhlInformationen zur Barrierefreiheit

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2
  • Reisen für Alle Rollstuhlfahrer Stufe 2

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 90 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Besonderheiten: Es handelt sich nur um die Immobile nicht die Geschäfte in der Gallerie
  • Blindenführhunde sind erlaubt
  • Zugänge und Durchgänge stufenlos

Anreise & Parken

  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 10
  • Einrichtung mit ÖPNV erreichbar
  • Parkplätze sind öffentlich
  • PKW-Stellplätze in der Nähe des Eingangs Im Parkhaus

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 180
  • Besonderheiten:
  • Barrierefreier Zugang über Nebeneingang
  • Ganzglastüren mit Kontraststreifen versehen
  • Zugang ist stufenlos
  • Eingangsbereich rutschhemmend gestaltet
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar: Zugang ist an der Seite

Aufzug

  • Besonderheiten: Es gibt 3 Aufzüge im Gebäde.
  • Breite Eingangstür des Aufzugs (in cm): 100
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch akustischen Empfänger möglich
  • Aufzug führt zu: allen Ebenen
  • Beschriftung Bedienelemente taktil erfassbar
  • Bestätigung Notruf in Aufzug durch optischen Empfänger möglich
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zum Aufzug (in cm): 300
  • Zugang ist stufenlos
  • Bedienelemente/Beschilderung sind visuell kontrastreich gestaltet:
  • Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg (in cm): Breite 300
  • Bedienelemente vertikal angeordnet: Höhe der Bedienelemente (in cm): 80 80 bis 110
  • Aufzug hell, blendfrei gestaltet

Flure und Durchgänge

  • Flur führt zu: durch die Gallerie
  • Flure und Hauptwege hell, blendfrei gestaltet
  • Besonderheiten: von den Fluren geht es in mehrere Fachgeschäfte
  • Ganzglastüren haben Kontraststreifen
  • Generelle Breite Flur (in cm): 300
  • Engste Stelle Flur (in cm): 300

Sanitärräume

  • Hinausragen Haltegriffe über WC-Becken-Vorderkante (in cm): 10
  • Zugang über Aufzug
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief
  • Tür öffnet nach außen
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 78 78/68
  • Generelle Breite Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 150
  • Bewegungsfläche links neben WC-Becken mindestens 95 x 70 cm
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 82
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Bewegungsfläche rechts neben WC-Becken mindestens 95 x 70 cm 90x70
  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 47
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 70
  • Gästetoilette
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Türbreite (in cm): 93
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • öffentliche Toilette
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 78 78/68
  • Engste Stelle Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 150