Romantic Cities Rheinland-Pfalz

Detail-Informationen zu Ihrer Auswahl

Gastronomie im Loreley-Besucherzentrum | St. Goarshausen

Das Loreley-Besucherzentrum wurde im Jahr 2000 als offizielle Außenstelle der Expo in Hannover eröffnet. In der 6-teiligen Ausstellung gibt es Informationen rund um das Thema "Welterbe Oberes Mittelrheintal" und einen 20-minütigen 3-D-Film. In der Tourist-Information erhalten sie Informationen über das Gebiet des Romantischen Rheins zwischen Bingen/Rüdesheim und Remagen/Unkel. Im Bistro erwarten sie regionale Speisen zu fairen Preisen.

So erreichen Sie uns

Loreley-Besucherzentrum
Auf der Loreley 7
56346 St. Goarshausen


Tel. (0049) 6771 599093
E-Mailinfo@loreley-besucherzentrum.de
Internethttp://loreley-besucherzentrum.de

Links

Loreley-Besucherzentruam (Foto: Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Quelle: Loreley-Touristik e.V.)
Anreise mit der Bahn
bahn.de - Anreiseformular

Barrierefreiheit geprüftVolle Barrierefreiheit für MobilitätVolle Barrierefreiheit für RollstuhlInformationen zur Barrierefreiheit

Freifläche Bistro (Quelle: Loreley-Touristik e.V.)

Zertifizierung

  • Reisen für Alle Barrierefreiheit geprüft
  • Reisen für Alle Menschen mit Gehbehinderung Stufe 2
  • Reisen für Alle Rollstuhlfahrer Stufe 2

Allgemein

  • Zugänge und Durchgänge mind. 70 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge mind. 90 cm breit
  • Zugänge und Durchgänge stufenlos
  • Zugänge und Durchgänge haben mehr als eine Stufe Rampen vorhanden
  • Besonderheiten: Angaben allgemein aus Besucherzentrum Loreley - ein Gebäudekomplex
  • Gebärden- oder Schriftdolmetscher kann auf Anfrage organisiert werden
  • Alle relevanten Bewegungsflächen betragen min 120 x 120 cm
  • Alle relevanten Bewegungsflächen betragen min 150 x 150 cm
  • Zugänge und Durchgänge mind. 80 cm breit
  • Blindenführhunde sind erlaubt
  • Hilfestellung kann Gast grundsätzlich angeboten werden

Anreise & Parken

  • PKW-Stellplätze in der Nähe des Eingangs
  • Parkautomat vorhanden
  • Parkplätze sind betriebszugehörig
  • Ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden 5
  • Parkplätze sind öffentlich
  • Ein- und Ausfahrtsschranke vorhanden
  • Entfernung nächste Haltestelle (in m): 50
  • Einrichtung mit ÖPNV erreichbar März bis Oktober

Zugang zum Betrieb

  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 110
  • Name und Logo des Betriebs sind von außen klar erkennbar:
  • Zugang ist stufenlos
  • Ganzglastüren mit Kontraststreifen versehen
  • Barrierefreier Zugang über Nebeneingang Zugang von außen zum Bistro
  • Eingangsbereich rutschhemmend gestaltet
  • Zugang hell, blendfrei gestaltet

Treppe

  • Generelle Breite Flure und Durchgänge zu Treppe (in cm): 200
  • Treppe führt zu: Ebene Bistro von innen vom Besucherzentrum aus
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zu Treppe (in cm): 200
  • Opt. Kontrast Stufenkanten und waagerechter -fläche (min. 1. / letzte Stufe)
  • Taktiler Kontrast zwischen Belag Treppe und angrenzenden Fußböden
  • Durchgehender Handlauf auf mindestens einer Treppenseite
  • Treppe ist hell, blendfrei gestaltet
  • Taktil erfassbare Stockwerksinformation an Anfang und Ende des Handlaufs
  • Handlauf wird am Anfang/Ende der Treppe waagerecht weitergeführt (in cm).
  • Besonderheiten: 3 Stufen, alternativer Zugang über Nebeneingang von außen

Sanitärräume

  • Sitzhöhe WC-Becken (in cm): 54
  • Bewegungsfläche links neben WC-Becken mindestens 95 x 70 cm
  • Höhe Haltegriff links neben WC (in cm): 87
  • Haltegriff links hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Gästetoilette
  • Zugang ist stufenlos
  • Spiegel über Waschtisch im Sitzen und Stehen einsehbar
  • Höhe Oberkante Waschtisch (in cm): 87
  • Hinausragen Haltegriffe über WC-Becken-Vorderkante (in cm): 20
  • Abstand Haltegriffe voneinander (in cm): 70
  • Haltegriff rechts hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sanitärräume hell, blendfrei gestaltet
  • Bewegungsfläche rechts neben WC-Becken mindestens 95 x 70 cm
  • Notruf ist in einer Höhe von (in cm): 1
  • Tür öffnet nach außen
  • Beinfreiheit unterhalb Waschtisch mindestens 67 cm hoch, 30 cm tief
  • Türbreite (in cm): 106
  • öffentliche Toilette
  • Engste Stelle Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 100
  • Höhe Haltegriff rechts neben WC (in cm): 87
  • Generelle Breite Durchgänge zu öffentliche Sanitärräume (in cm): 150

Gastronomie

  • Ausstattungs- und Möblierungselemente mit Blindenstock erfassbar
  • Name: Cafe Bistro Mittelrhein
  • Durchgangsbreite Eingangstür (in cm): 110
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge zur Gastronomie (in cm): 200
  • Ausstattungs- und Möblierungselemente kontrastierend gestaltet
  • Speise- und Getränkekarte in gut kontrastierender, schnörkelloser Schrift
  • Mindestens ein Tisch max. 85 cm hoch, Höhe Unterfahrbarkeit min. 67 cm
  • Generelle Breite Flure und Durchgänge im Gastronomieraum (in cm): 150
  • Mind. ein Tisch hell, blendfrei gestaltet, gegenseitiger Blickkontakt möglich
  • Generelle Breite Flure und Durchgänge zur Gastronomie (in cm): 200
  • Tisch in geräuscharmer Umgebung
  • Zugang ist stufenlos über Eingang Cafe
  • Engste Stelle Flure und Durchgänge in Gastronomieraum (in cm): 120